Baum in Stromleitung

Am 06.02.2016 teilte um 17:15 Uhr, ein Privater mit, das ihm beim Baumfällen ein Missgeschick passierte, der Baum den er Fällte fiel in die Nahe Stromleitung.
Nachdem telefonisch 5 Mann verständigt worden sind rückte die FF-Geisensheim um 17:30 zur Einsatzadresse in Pfaffendorf aus.
Nach dem Eintreffen ließ der Einsatzleiter den Strom durch die Energie AG abschalten den Baum mittels Seilwinde sichern. Nachdem der Baum mit einer Kettensäge zurecht gestutzt wurde konnte dieser mit der Seilwinde des RLF umgezogen werden ohne die Stromleitung zu beschädigen.
Einsatzende um 19:30 Uhr.

 


 

 

 

DruckenE-Mail